Willkommen im Kinderwald Hannover

Freizeitangebote

 

Familienangebote

Damit das Besondere des Kinderwaldgeländes dauerhaft erhalten bleibt, muss es regelmäßig gepflegt werden. Häufig sind Schul- und Kindergartengruppen, die festen Gruppen und die Stammgruppen des Kinderwalds fleißig daran beteiligt.

Aber auch Familien können sich durch "öffentliche" Pflegetage beteiligen. So ist zum Beispiel der Frühjahrsputz eine gute Gelegenheit, um draußen aktiv zu sein und den Kinderwald kennen zu lernen.

 

Darüber hinaus gibt es weitere Familienangebote, wie zum Beispiel Weidebau- und Naturforscheraktionen, Keschern und Marionettenbau. Diese kosten jeweils 4,00 € pro Person und dauern etwa 3 bis 4 Stunden.

Mit dem Angebot "Über Stock und Stein" können Kinder ab 2 Jahren gemeinsam mit ihren Eltern die Natur sinnlich erleben. Spielerisch wird der naturnahe Raum erkundet und eine Reise durch den Kinderwald unternehmen. Die Kosten betragen ebenfalls 4,00 € pro Person und das Angebot dauert von 10 Uhr bis 14 Uhr. Treffpunkt ist der Parkplatz der Lebenshilfe an der Schulenburger Landstraße.

 

 

Ferienangebote

Ferienzeit ist Kinderwaldzeit!

Ob im Frühjar, Sommer oder Herbst - ob beim Weidenbau zu Ostern, beim traditionellen Sommercamp oder beim Bau von Winterquartieren für Tiere, der Kinderwald macht die Ferien in Hannover zu einem ganz besonderen (Natur-)Erlebnis.

Die Ferienangebote werden sowohl vom Kinderwald selbst, als auch in enger Kooperation mit der FerienCard vom Haus der Jugend der Stadt Hannover angeboten.

 

Kontakt

Haus der Jugend
Bereich Kinder- und Jugendarbeit
Maschstraße 22-24
30169 Hannover
Telefon: 0511 168 - 4 90 52
Telefax: 0511 168 - 4 65 20
E-Mail: feriencard@hannover-stadt.de

 

Alle aktuellen Termine und Informationen finden Sie im Jahresprogramm.

 

 

Sommercamp im Kinderwald