Willkommen im Kinderwald Hannover

Der Falkenhof im Wisentgehege

 

Der Falkenhof im Wisentgehege bei Springe ist seit mehreren Jahren mit einem sehr detaillierten und liebevoll gestalteten Informations- und Mitmachstand rund um die Falknerei und das Leben von Greifvögeln bei unseren Jahreszeitenfesten dabei.

 

Ein besonderes Highlight ist dabei ganz sicher auch immer der Besuch der Schleiereule "Pünktchen" oder des Waldkauzes "Josi", die zusammen mit der Falknerin Vanessa Sophie Korzenski-Polep den Stand betreuen.

Auch außerhalb der Jahreszeitenfeste gibt es imer wieder Begegnungen mit Greifvögeln.
Beispielsweise besuchte uns während unserer dreitägigen Stammkgruppenaktion "Mitakuye Oyasin - Die Welt der Ureinwohner Amerikas"  der Falkner und Falkenhofbetreiber Rouven Polep in Begleitung des Weißkopfseeadlers "Indianer". Jede Begegnung ist immer wieder spannend und einzigartig.

 

Wir haben noch viel Fantasie für weitere gemeinsame Aktionen mit dem Fund freuen uns auf jede einzelne, die noch kommen wird.

 

...und ein Besuch im Falkenhof im Wisentgehege bei Springe lohnt sich immer!

 

Mehr über den Falkenhof im Wisentgehege finden Sie unter www.falkenhof-wisentgehege.de.

 

Buchübergabe an den Förderverein Kinderwald Hannover e.V.

Das Bilderbuch "Gibt es denn hier Stinktiere" wurde vom Verband Deutscher Falkner LV Nordrhein-Westfalen e.V. gespendet und von Familie Polep vom Falkenhof im Wisentgehege an Irmtraud Lohs, die 1. Vorsitzende des Fördervereins Kinderwald Hannover e.V., für den Kinderwald Hannover übergeben.

 

Wir bedanken uns ganz herzlich dafür!

 

Vanessa Sophie Korzenski-Polep und Rouven Polep im Falkenhof
Zu Besuch beim Falkenhof im Wisentgehe
Impressionen vom Falkenhof