Willkommen im Kinderwald Hannover

Aktuelles

 

Schnitz-Diplom für Kinder

Sonntag, 30. Juli
13:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Kinder ab 8 Jahre können den Umgang mit Schnitz- und Taschenmessern erlernen und gemeinsam etwas schnitzen. Wer die Sicherheitsregeln einhalten kann und erfolgreich schnitzt, bekommt am Ende ein Schnitz-Diplom. Es wäre schön, wenn sich noch zwei Erwachsene als Begleitung finden könnten.

Die Teilnahme kostet 4 Euro pro Person. Bitte wetterfeste Kleidung, Schnitzmesser (wenn vorhanden) und Verpflegung mitbringen.

 

Anmeldung

Joachim Legit
Telefon: 0179 8 96 40 86
E-Mail: natur-jo@mailbox.org

 

Anmeldeschluss ist der 28. Juli, 18.00 Uhr.

 

 

 

Sommerfest

Samstag, 26. August
14:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Im Amphitheater singen die Kinderwaldchöre gemeinsam mit Kinderliedermacher Unmada Manfred Kindel und Freunden, es gibt Capoeira und Clown Fidolo macht seine Späße. Außerdem präsentiert der Falkenhof des Wisentgeheges seine gefiederten Bewohner an einem spannenden Infostand und Hannover summt führt die Besu-cherInnen zu den Bienen, die im Kinderwald ihr Zuhause gefunden haben. Die Geländeführung und die Naturforscherwerkstätten laden zum Erkunden und Verstehen der Natur ein und ermöglichen einen Einblick in die Angebote des Kinderwalds. Für Kaffee, Kuchen und kalte Getränke ist gesorgt.

Bitte Trinkbecher mitbringen.

 

Kontakt

Agenda 21- und Nachhaltigkeitsbüro
Telefon: 0511/168 - 4 26 06
E-Mail: kinderwald@hannover-stadt.de

 

 

 

Die 4 Elemente im Kinderwald

 

Das im vergangenen Jahr zum 20jährigen Jubiläum eingeführte Werkstattangebot rund um Feuer, Wasser, Erde und Luft wird aufgrund der großen Beliebtheit auch in diesem Jahr fortgesetzt.

 

In diesen thematisch orientierten Werkstätten widmen wir uns mit vielen abwechslungsreichen Experimenten und Übungen den vier Elementen und gehen unter anderem folgenden Fragen nach:

  •  Wie kann ich mit den Fingern feststellen, wie der Boden beschaffen ist?

  •  Können Pflanzen den Boden schützen und wie geht das?

  •  Kann man mit Wasser Berge bauen?

  •  Wie kann ich Luft bemerkbar machen?

  •  Was braucht ein Feuer, damit es feuert?

 

Abgerundet werden die verschiedenen Aktionen mit kreativen Angeboten, wie zum Beispiel dem Bau von Wasserrädern, Fallschirmen und vielem mehr.

 

Im Jahresverlauf gibt es folgende Schwerpunktthemen:

  •  im April/Mai: Thema Erde

  •  im Juni/Juli: Thema Wasser

  •  im August/September: Thema Feuer

  •  im Oktober/November: Thema Luft

 

Die Inhalte sowie die Termine der Werkstätten können individuell an Ihre aktuellen Unterrichtsthemen angepasst werden.